Bezug impuls und impuls

Es stellt sich heraus, dass es eine direkte Verbindung zwischen Impulse und Dynamik. Wenn Sie einen Pool Ball mit einem Cue getroffen, verleiht der Cue einen gewissen Impuls an den Ball, so dass der Ball mit einem bestimmten Impulse enden.

Video: Aktueller Impulse Teil 2: Berufung und Lebensaufgabe von und mit Heidi Wellmann

Wie kann man Impuls zu Impuls beziehen? Einfach. Der Impuls Sie zu einem Objekt vermitteln gibt es eine Änderung in der Bewegungsenergie gleich dem Impuls, so

Sie könnten sich hier über die Einheiten verwechselt werden. Impulse haben MKS-Einheiten von N-s, aber Momentum hat MKS-Einheiten von kg-m / s. Wenn die Geräte unterschiedlich sind, wie kann dann diese beiden einander gleich gesetzt werden? Glücklicherweise sind die Einheiten nicht wirklich hier anders. Es sei daran erinnert, dass 1 N = 1 kg-m / s2. Dies bedeutet, dass 1 N-s = 1 kg-m / s.

Beispielfrage

  1. Wenn Sie für 0,10 Sekunden eine stationäre 160,0-g Billardkugel mit einer Kraft von 100,0 N getroffen, was ist seine Endgeschwindigkeit?

    Die richtige Antwort ist 62 m / s.

  1. Verwenden der Gleichung

  2. Finden Sie den Impuls zuerst:

    Impuls = Ft = (100,0 N) (0,10 s) = 10 N-s

  3. Das Impuls ist die Veränderung in der Dynamik Becken Ball:

  4. Nun ist der Anfangsimpuls Becken Balls war Null, so dass der endgültige Impuls ist:

  5. Momentum ist gleich Masse mal Geschwindigkeit, so Geschwindigkeit zu finden (die Größe der Geschwindigkeit), können Sie lösen für v, etwa so:

Übungsfragen

  1. Sie traf einen Hockey-Puck, Masse 170 g, mit einer Kraft von 150 N für 0,10 Sekunden. Wenn es in Ruhe beginnt, was ist seine Endgeschwindigkeit?

  2. Sie stehen auf einer Eisbahn, wenn ein anderer Skater Sie trifft, eine Kraft von 200,0 N für 0,20 Sekunden verliehen wird. Wenn Sie eine Masse von 90,0 kg haben, was ist Ihre Endgeschwindigkeit?

  3. Sie treten einen 450-g-Fußball mit einer Kraft von 400,0 N für 0,20 Sekunden. Was ist seine Endgeschwindigkeit?

  4. Sie schlugen einen 150-g-Baseball mit einer Kraft von 400,0 N für 0,10 Sekunden. Die Baseball-Reisen war zu Ihnen auf 40 m / s. Was ist seine Endgeschwindigkeit?

Im Folgenden finden Sie Antworten auf die Fragen der Praxis:

  1. 88 m / s

  1. Verwenden der Gleichung

  2. Finden Sie den Impuls:

    Video: RT - Aton Impulse Viking Amphibious Off-Road Vehicle [1080p]

    Impuls = Ft = (150 N) (0,10 s) = 15 N-s

  3. Da die anfängliche Dynamik des Pucks Null war, wird dieser Impuls des neue Dynamik des Pucks:

    p = (150 N) (0,10 s) = 15 kg-m / s

  4. Momentum ist gleich Masse mal Geschwindigkeit, so Geschwindigkeit zu finden (die Größe der Geschwindigkeit), lösen Sie v:

  • 0,44 m / s

  • Verwenden der Gleichung

  • Finden Sie den Impuls:

    Impuls = Ft = (200,0 N) (0,20 s) = 40 N-s

  • Da Ihr Anfangsimpuls Null war, dass Impuls wird Ihren neuen Schwung:

    p = (200,0 N) (0,20 s) = 40 kg-m / s

  • Momentum ist gleich Masse mal Geschwindigkeit, so Geschwindigkeit zu finden (die Größe der Geschwindigkeit), lösen Siev:

  • 178 m / s

  • Verwenden der Gleichung

  • 2.Suchen den Impuls:

    Impuls = Ft = (400,0 N) (0,20 s) = 80 N-s

  • Das Impuls wird der neue Dynamik des Fußballs:

    p = (400,0 N) (0,20 s) = 80 kg-m / s

  • Momentum ist gleich Masse mal Geschwindigkeit, so Geschwindigkeit zu finden (die Größe der Geschwindigkeit), lösen Sie v:

  • 227 m / s

  • Verwenden der Gleichung

  • Finden Sie den Impuls zuerst:

    Impuls = Ft = (400,0 N) (0,10 s) = 40 N-s

  • Das Impuls wird die Änderung des Balls in Schwung:

  • Der Baseball begann mit einem Impulse (0,150 kg) (40 m / s) = 6 kg-m / s (in Richtung Sie), so sein endgültiger Impuls 40 kg-m / s sein - 6 kg-m / s = 34 kg-m / s (von Ihnen weg).

  • Momentum ist gleich Masse mal Geschwindigkeit, so Geschwindigkeit zu finden (die Größe der Geschwindigkeit), lösen Sie v:

  • Zusammenhängende Posts