Licht auf pflanzlicher Basis Snack-Rezepte

Auch wenn Sie ein paar Pfunde zu verlieren, sind versuchen, Snacks sind ein wichtiger Bestandteil einer Ernährung auf pflanzlicher Basis. Das Ziel für ein „snacker“ - oder, regelmäßige Esser - ist für gute Lebensmittel zu erreichen, die Sie gut, nicht Junk-Lebensmittel zu fühlen, dass Sie schlecht fühlen. Im Folgenden sind ein paar Rezepte, die auf die leichtere Seite und sollten Sie in Richtung Ihrer Ziele helfen.

Stängelbohnen-Hummus

Prepreitung Zeit: 8 Minuten

Ausbeute: 10 Portionen

2 Tassen gekocht, geschält organische Edamame-Bohnen

1/4 Tasse tahini

1/4 Tasse frisch gepressten Zitronensaft

2 Knoblauchzehen, gehackt

1 Teelöffel gehackten oder gehackter Ingwer, oder 1/2 Teelöffel gemahlener trockener Ingwer

1 Teelöffel tamari

1 Teelöffel geröstetes Sesamöl

Video: SCHLANK NASCHEN! GESUNDE SCHOKO REZEPTE | #VaniaMakesYouFit

2 EL Olivenöl

1/4 Tasse Wasser

Video: DIY: HEALTHY CHRISTMAS SNACK IDEEN / Weihnachts Rezept

1/2 Teelöffel Meersalz

schwarzer Sesam (optional)

  1. Kombinieren Sie die edamame, Tahini, Zitronensaft, Knoblauch, Ingwer, Tamari, Sesamöl und Olivenöl in einer Küchenmaschine und mischen, bis glatt.

  2. Mit dem Motor noch läuft, das Wasser langsam und Meersalz hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

  3. Legen Sie das Bad in einer Schüssel bestreichen und mit dem schwarzen Sesam (falls gewünscht) und ein paar Tropfen Sesamöl. Servieren mit braun-Reis-Cracker.

Pro Portion: Kalorien 102 (von Fat 72) - Fat 8g (Gesättigte 1 g) - Cholesterin 0mg- Natrium 141mg- Kohlenhydrate 5g (Ballaststoffe 1g) - Protein 4g.

Sweet Pea Guacamole

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Ausbeute: 10 Portionen

1 Tasse Bio-grüne Erbsen gefroren oder frisch in der Saison, blanchiert

4 grüne Zwiebeln, geschnitten in 2-Zoll-Scheiben

3 bis 5 Esslöffel frisch gepresste Zitrone oder Limettensaft

Video: Pizzabrötchen & Snack Rolls mit Knoblauchdip selber machen | Rezept wie vom Lieferservice - CUISINI

1 Teelöffel gemahlener Kümmel

1/2 Teelöffel gemahlener Koriander

1/4 Teelöffel Knoblauchpulver oder 1 Zehe frischer Knoblauch, geschält

8 Zweige Petersilie

1 jalapeño Chili, fein gehackt oder 1/4 Teelöffel heiße Soße (optional)

1/4 Teelöffel Meersalz

2 große reife Avocados

3/4 Tasse gehackte Tomaten

  1. Legen Sie die Erbsen, grüne Zwiebeln, Zitrone oder Limettensaft, Kümmel, Koriander, Knoblauch, Petersilie, jalapeño (falls gewünscht), und Salz in eine Küchenmaschine und Prozess, bis alles gut vermischt und glatt.

  2. Schneiden Sie die Avocados halbieren, entfernen Sie die Gruben, und schöpfen das Fleisch in ein Medium Rührschüssel aus.

    [Illustration von Elizabeth Kurtzman]
  3. Mash die Avocados und in den Zutaten aus der Küchenmaschine mischen.

  4. Stir in den Tomaten und stellen Sie die Würze zu schmecken.

  5. Servieren mit Bio-Mais-Tortilla-Chips, Scheiben jicama oder Vollkorncracker.

Pro Portion: 66 Kalorien (Von Fat 36) - Fett 4g (Gesättigte 0,5 g) - Cholesterin 0mg- Sodium 68mg- Carbohydrate 7 g (Ballaststoffe 3g) - Protein 2g.

Für einen Geschmack Boost, oben Diesen dip off mit einem extra Spritzer Limettensaft und einer Prise Meersalz.

Zusammenhängende Posts