Weizen und Leaky Gut-Syndrom

Weizen in der Ernährung wurde im Zusammenhang mit G

ut Permeabilität, auch bekannt als Leaky Gut, das war am Anfang nur eine Theorie in der alternativen Medizin Publikum aber hat sich seitdem eine echte und messbare Syndrom sein.

Die Wissenschaft ist immer noch versuchen, die Ins und Outs des gesamten Prozesses, um herauszufinden, was ein Grund ist, viele Ärzte langsam sind (oder nicht zu) erkennen und leaky gut zu diagnostizieren. Hier ein kurzer Überblick darüber, wie Ihr gut funktioniert - na ja, nicht funktioniert - wenn Leaky Gut seinen Kopf aufrichtet, und einige Symptome überprüfen Sie vielleicht nicht wissen auf diese Bedingung gebunden sind.

Was ist mit Ihrem Darm schief geht

Leaky Gut zu verstehen, mag wie eine gewaltige Aufgabe scheinen, aber es ist wirklich nicht. Denken Sie über Ihre Bad Dusche mit Porzellanfliesen und Fugenmörtel ausgekleidet. Die Fliesen und Fugenmasse sein müssen undurchdringlich den Raum hinter ihnen zu schützen. Andernfalls Schimmel und Fäulnis können im Laufe der Zeit auftreten, wenn Sie das Problem frühzeitig fangen und die Fugenmasse abdichten, bevor das volle Ausmaß des Schadens realisiert wird.

Nun gelten diese Bilder auf Ihrem Darm. Ihre Dusche Fliesen sind jetzt die äußeren Schichten der Darmzellen, auch bekannt als Epithelzellen, die Aufnahme von Nährstoffen. Die Epithelzellen erlauben nur desirables (wie richtig kaputte Nährstoffe aus der Nahrung) zu übergeben.

Die Räume zwischen den Epithelzellen genannt enge Übergänge (Siehe Abbildung) - ihre Aufgabe ist es, den Raum zwischen den Zellen zu füllen, die die richtigen Nährstoffe zu absorbieren arbeiten. Wie die Fugenmasse rund um die Badezimmerfliesen sind die Tight Junctions sollte undurchlässig sein.

Video: "Leaky Gut" - Durchlässiger Darm - Dr. Fux im Expertengespräch | Folge #053

Tight Junctions in Zellen sind nicht immer so dicht, wie sie sein sollten. [Illustration von K
Tight Junctions in Zellen sind nicht immer so dicht, wie sie sein sollten.

Video: Nahrungsmittelunverträglichkeiten | Dr. Petra Bracht | Gesundheit, Leaky-Gut-Syndrom

Allerdings können bestimmte externe Faktoren wie Weizen, Stress und Antibiotika können die tight junctions auslösen schlafend auf dem Job im Laufe der Zeit fallen. Die Entdeckung eines Proteins namens zonulin im Jahr 2000 Wissenschaftler die tight junctions realisieren nicht so eng waren.

Genau wie Bad kann Mörtel abnutzen im Laufe der Zeit und bietet weniger Schutz vor Eindringlingen, so kann auch die tight junctions zu dem Punkt der Permeabilität erhalten. Nachdem sie gefährdet sind, tatsächlich die Tight Junctions wie Türen öffnen und unerwünschte Personen wie unverdaute Nahrung, Toxine und andere Abfälle in den Blutstrom lassen.

Alessio Fasano: Knacken Sie den Code von Leaky Gut

Alessio Fasano ist der Mann verantwortlich für die Entdeckung des Proteins zonulin. Zonulin ist ein integraler Bestandteil Leaky Gut und Autoimmunerkrankungen. Mit dieser Entdeckung eröffnet Fasano eine Welt der Behandlung auf, die den Schwerpunkt auf den Darm verlagert und weg von nur die Symptome der verschiedenen einzelnen Krankheiten zu behandeln. Doch dabei, verwickelt er Gluten gefüllten Körner wie Weizen als Hauptschuldige.

Fasano verweist auf drei Dinge, die für viele Krankheiten wie Zöliakie oder Autoimmunerkrankungen vorhanden sein müssen, setzen in. Sie sind

  • Eine genetische Veranlagung für eine bestimmte Krankheit.

  • Ein Umweltfaktor, der die Immunantwort beginnt.

  • Ein Weg, um die Sicherheitsbarrieren zu durchqueren, dass der Körper bestimmte Krankheiten zu verhindern eingerichtet hat, von ihrem Schaden anrichten. Im Fall von Zöliakie und Autoimmunerkrankungen, ist, dass Kreuzung leaky gut. Im Wesentlichen erlaubt es dem Leaky Gut die ersten beiden Faktoren zusammen zu arbeiten.

Leider ist Zöliakie die einzige Krankheit, für die es zur Zeit bekannt ist, dass die Umgebung der Auslöser ist. Und die drei Faktoren, nur die genetische Disposition ist vollständig aus Ihrer Kontrolle.

Die Kettenreaktion, die folgt, geht in etwa wie folgt:

  1. Die Tight Junctions nicht geschlossen bleiben, und sie ermöglichen unerwünschte Personen durch und in den Blutkreislauf zu führen.

  2. Die Leber versucht, die unbeabsichtigten Gäste zu filtern, sondern wird durch den Fluss von Krankheitserregern, Toxinen und unverdauter Nahrung überwältigt.

  3. Die Erkenntnis, dass gefährliche Eindringlinge sind auf der Flucht, Ihr Immunsystem tut sein Bestes, um die Eindringlinge zu beseitigen, aber es ist auch überwältigt.

  4. Die Eindringlinge durchstreifen den Körper nach Belieben und sie in verschiedenen Geweben, in diesen speziellen Bereichen zu einer Entzündung führen.

  5. Das Immunsystem ist jetzt in Alarmbereitschaft und arbeiten auf allen Zylindern nur mit seinen normalen Aufgaben zu halten (die Verteidigung der Darm reinigen das Blut und Krankheitserreger abwehren) zusätzlich mit der lokalisierten Entzündung zu tun haben. Autoimmunerkrankungen können folgen.

Zusammenhängende Posts