Die gedränge sprint review - stufe 6

Der Sprint Review ist ein Gedränge Ereignis und Stufe 6 des Fahrplans zu Wert. Dieses gedränge Ereignis ist integraler Bestandteil der Inspektion-und-Anpassung Prozess der gedränge, und findet am Ende eines jeden Sprints.

Der Sprint Review ist ein Gedränge Ereignis und Stufe 6 des Fahrplans zu Wert.
Der Sprint Review ist ein Gedränge Ereignis und Stufe 6 des Fahrplans zu Wert.

Der Zweck des Sprint Review ist für das Produkt Eigentümer auf organisatorisches Feedback zu bekommen, ob sie das Produkt in der richtigen Richtung bewegen. Es ist auch eine große Chance für das „Talent“ (Entwicklungsteam), aufzustehen und zu zeigen, was sie erreicht haben. Sie bekommen die volle Punktzahl für das, was sie erreicht haben, und was sie nicht haben.

Empirische Modellierung Exposition geht an den Anfang der Zeit zurück. Aber irgendwo auf dem Weg, wurde es im Projektmanagement-Frameworks verloren. Agile Praktiken und Gedränge haben es gebracht mit Getöse zurück. Der gesamte Sprint Prozess - von Sprint-Planung zum täglichen Gedränge und jetzt den Sprints Review und Sprint Retrospektive - erntet die Vorteile des empirischen Modells und seine Prämisse zu prüfen und anzupassen.

Dieses Treffen am Ende eines jeden Sprint stellt sicher, dass die Akteure sind auf dem neuesten Stand, was im Sprint erreicht wurde und haben ein fantastisches Forum für Feedback direkt an den Produkt Eigentümer liefern, mit dem Entwicklerteam zu hören in. Wie gut, Akteure haben jetzt arbeiten „shippable“ Produkt in ihren Händen.

Der Sprint-Review-Prozess

Der Sprint Review ist auf eine Stunde pro Woche von Sprint timeboxed, und es erfolgt am Ende des letzten Tages des Sprint, in der Regel einem Freitag. Also, wenn Ihr Sprints eine Woche Dauer sind, würden Sie je eine Stunde am Freitag Nachmittag zuzuteilen. Denken Sie daran, für diesen Zeitaufwand bei der Sprint-Planungssitzung zu ermöglichen.

Die Teilnehmer des Sprint Review sind das gesamte Scrum-Team und die Akteure in diesen Rollen:

  • Scrum Master: Erleichtert die Sitzung und sorgt dafür, dass es im Fokus bleibt und pünktlich.

  • Product Owner: Ein kurzer Überblick über das Sprint-Ziel und wie gut das Scrum-Team das Ziel erreichte, füllt die Beteiligten darüber, welche Elemente aus dem Rückstand abgeschlossen sind, und fasst zusammen, was in der Veröffentlichung zu gehen übrig ist.

    Der Sprint Review ist nicht der richtige Ort für den Product Owner Feedback über die abgeschlossene Funktionalität bereitzustellen. Es ist für das Produkt Besitzer Feedback von den Beteiligten über die Richtung zu erhalten, dass sie das Produkt einnehmen. Der Product Owner akzeptiert oder ablehnt jede Anforderung, da sie abgeschlossen ist, nicht am Ende des Sprints. Das Produkt Eigentümer genehmigt die Anforderungen, bevor sie an die Beteiligten gezeigt sind.

  • Entwicklungsteam: Displays und erläutert die Anforderungen abgeschlossen.

  • Stakeholder: Stellen Sie Fragen und Feedback.

Video: Sprint Review Meeting - CollabNet Scrum Training Part 5

Der Prozess beginnt mit dem Entwicklungsteam für die Überprüfung vor. Beachten Sie die folgenden Richtlinien für Sprint Review Vorbereitung:

  • Das Entwicklungsteam bereitet sich auf den Sprint Review in der minimalen Menge an Zeit (20 Minuten max) und ohne Präsentationsmaterial die Anforderungen zu präsentieren, die sie abgeschlossen haben.

  • Keine formalen Dias sollten in einem Sprint Review verwendet werden.

    Das Entwicklungsteam sollte so viel von ihrer Zeit mit der Entwicklung des Produkts wie möglich verbringen, anstatt Theatralik vorbereitet.

  • Nur die Anforderungen, die „done“ (entsprechend der Definition von done) und genehmigt durch das Produkt Eigentümer als worden sind, unter Beweis gestellt.

  • Das Entwicklungsteam präsentiert die „shippable“ Funktionalität der Anforderung, das heißt, wie es in der realen Welt funktioniert.

Wenn Sie die Zeit zeigt Akteure ausgeben, was könnte oder getan worden ist, bedeutet, dass Sie geben eine manipulierte Demo, und Sie haben niemanden keinen Gefallen getan. Die Beteiligten nie erwarten Less- sie immer mehr erwarten. Indem es funktioniert aussehen wie Ihr Produkt Schritt, wenn es wirklich nicht, werden Sie Ihre Arbeit für den kommenden Sprint haben zugenommen, weil Sie die Arbeit machen müssen würden, was Sie sollen arbeiten zeigten, sowie alle die neue Arbeit, die Du würdest planen für. Demonstrieren Sie arbeiten Produkt-Schritten nur. Keine manipulierten Demos! Sie nehmen sich Zeit zu schaffen, und das ist wertvolle Zeit weg von der Entwicklung.

Stakeholder Feedback

Entscheidend für den Erfolg des Sprint Review ist Stakeholder Feedback. Es ist dieser konstante Zyklus der Kommunikation, die das Projekt auf dem richtigen Weg hält und das produziert, was die Akteure wollen. Während Akteure nicht Mitglieder Entwicklungsteam wie sagen können Anforderungen zu entwickeln, können sie einen Einblick bieten, auf die Anforderungen und Funktionen, die sie an den Product Owner entwickelt werden soll, und wie gut die Implementierungen die Bedürfnisse des Kunden dienen.

Diese Rückkopplungsschleife dient einem anderen Zweck als gut: Es hält das Entwicklungsteam beteiligt und damit emotional im Rahmen des Projekts.

Als Daniel Rosa Motivation studierte, fand er, dass eine der drei Schlüsselelemente wurde ein Gefühl des Habens Zweck in dem, was die Menschen taten. Präsentiert die harte Arbeit der Entwickler und Feedback direkt beteiligt zu sein und zu helfen Planung zu tun genau dies. Es heißt Eigentum.

Feedback ist ein gemeinsames Thema im ganzen Gedränge. Die Figur zeigt, wie viele verschiedene Schichten von Feedback sind im gedränge Rahmen beteiligt. Jedes Mal, Feedback empfangen wird, wird sie radelte zurück in den Produktbestand und Sprint-Planungssitzungen. Das ist wirklich prüfen und anzupassen.

Mehrere Schichten von Feedback existieren in einem typischen gedränge Projekt.
Mehrere Schichten von Feedback existieren in einem typischen gedränge Projekt.

Produkt-Schritte

Das Produkt Schritt ist der letzte der drei gedränge Artefakte.

Video: SCRUM - 6. SPRINT REVIEW MEETING

Innerhalb eines einzigen Sprint wird das Produkt Schritt Arbeits Produkt als vom Product Owner gemacht und ist jetzt potentiell „shippable.“ Es ist möglicherweise shippable, weil das Produkt Eigentümer kann nicht entscheiden, dass es bereit ist, bis zu einem späteren Zeitpunkt zu versenden. Aber die gute Nachricht ist, dass es bereit ist, so schnell zu versenden, da das Produkt Eigentümer bereit ist.

Ein Produkt Schritt wurde

  • Entwickelt

  • Geprüft

  • Integriert

  • dokumentierte

Während der Sprint Review Meeting, ist dieses Produkt Schritt, was die Beteiligten demonstriert. Der inspizieren-und-adapt Sprint Lebenszyklus weiter als Feedback aufgenommen und in Anforderungen übersetzt. Diese Anforderungen können dann während des Produktbestandes Verfeinerung Aktivitäten erhalten erarbeitet, wie sie für die Prüfung in Zukunft Sprint in Priorität steigen und schließlich neue Produkt Schritte werden.

Der Sprint Review geht es um das Produkt zu verbessern. Hier ist, wie Scrum-Teams können diese kontinuierliche Verbesserung für ihr Team und Prozess geschehen.

Zusammenhängende Posts