Holzarten für die holzbearbeitung

Massivholz - das heißt, Holz in Form von Brettern aus dem Stamm des Baumes - macht in einem Möbelstück der größten Teil des Holzes auf. Die Art des Holzes Sie wählen, bestimmt die Schönheit und Stärke des fertigen Stückes. Viele Holzarten stehen zur Verfügung

, und jeder hat seine eigenen Eigenschaften. Die folgenden Abschnitte stellen Ihnen die häufigsten Arten von Soft- und Harthölzer.

Probenahme einige Nadelhölzer

Nadelholz ist nicht schwächer als Harthölzer. Nadelholz stammt aus Nadelbäumen wie Zeder, Tanne und Kiefer und neigt dazu, etwas gelb oder rötlich zu sein. Da die meisten Nadelbäume wachsen schnell und gerade, Weichhölzer sind in der Regel kostengünstiger als Harthölzer.

Es ist auch relativ leicht zu finden nachhaltig angebautem Weichholz (Wald auf Baum Farmen angebaut einen endlosen Vorrat an Holz gewährleisten) - dies bedeutet, dass Sie für Ihre Projekte nicht auf die Abholzung der Welt beitragen und wird immer einen Vorrat an Holz hat.

Es folgt eine Liste der gemeinsamen Nadelholz-Sorten und deren Eigenschaften.

Video: Baumscheibe für Ostern, Baum Holz Dekoration

Zeder

Die häufigste Art des Zeder ist die westliche rote Sorte. Western Red Cedar, wie der Name schon sagt, hat eine rötliche Farbe zu. Dieses Holz ist relativ weich (1 auf einer Skala von 1 bis 4), hat einen geraden Korn und hat einen etwas aromatischen Geruch. Western Red Cedar ist für Outdoor-Projekte wie Möbel, Decks und Gebäudefassaden meist verwendet, weil es feuchte Umgebungen ohne Fäulnis umgehen kann. Western Red Cedar ist preisgünstig und kann in den meisten Baumärkten zu finden.

Cedar ist eine der aromatischen Holz (daher die Zeder Brust) und ist stark genug, um das zu ertragen
Cedar ist eine der aromatischen Holz (daher die Zeder Brust) und ist stark genug, um die Elemente zu ertragen, es ist so groß, für Decks und Gartenmöbel.

Tanne

Oft bezeichnet als Douglasie hat dieses Holz eine gerade, ausgeprägte Maserung und hat eine rotbraune Tönung zu. Fir wird am häufigsten jedoch für gebäude- verwendet, es ist kostengünstig und kann für einige Möbelherstellung als auch verwendet werden. Es hat nicht die interessanteste Maserung und nimmt keinen Fleck sehr gut, so ist es am besten, es zu benutzen, nur wenn Sie beabsichtigen, das fertige Produkt zu malen. Douglasie ist mäßig stark und hart für ein Weichholz, Rating 4 auf einer Skala von 1 bis 4.

Dieses Holz ist erwähnenswert, weil es sehr häufig bei Ihrem örtlichen Home Center und es ist so billig werden Sie wahrscheinlich etwas damit zu machen versucht werden.

Kiefer

Kiefer kommt in verschiedenen Sorten, darunter Ponderosa, Zucker, Weiß und Gelb, und alle von ihnen große Möbel machen. In einigen Gebieten des Landes (vor allem Südwesten der Vereinigten Staaten), Kiefer ist das Holz zu verwenden. Kiefer ist sehr einfach, mit und zu arbeiten, denn die meisten Sorten relativ weich sind, es eignet sich für Schnitzen.

Pine wird häufig in Möbeln, weil es verwendet`s easy to shape and stain.
Pine wird häufig in Möbeln verwendet werden, weil es einfach zu gestalten und Flecken.

Pine dauert in der Regel sehr gut Fleck (solange man das Holz zuerst abdichten), obwohl Ponderosa Kiefer zu sickern Saft neigt, so vorsichtig sein, wenn dieses Material verwendet wird. Pine ist von den meisten Baumärkten erhältlich, aber es ist oft von einem geringeren Grad als das, was man zu einem vernünftigen lumberyard finden.

Redwood

Wie Zeder wird Redwood wegen seiner Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit vor allem für Outdoor-Projekte verwendet. Redwood (California Redwood) ist ziemlich weich und hat eine gerade Maserung. Wie der Name schon sagt, muss es eine rötliche Färbung. Redwood ist leicht zu verarbeiten, ist relativ weich (2 auf einer Skala von 1 bis 4), und ist preisgünstig. Sie können Redwood bei Ihrem örtlichen Heimat-Center.

Homing in auf Harthölzern

Die meisten Holzarbeiter lieben mit Harthölzern zu arbeiten. Die Vielfalt der Farben, Texturen und Maserung macht für einige schöne und interessante aussehenden Möbel. Der Nachteil ist Harthölzer ihren Preis. Einige der mehr exotischen Arten können zu teuer sein für etwas mehr als einen Akzent zu verwenden.

Einige Harthölzer sind immer sehr schwer zu finden und werden ohne Sorge um ihre eventuellen Aussterben (Riopalisander den Sinn kommt) geerntet. Dies ist nicht nur schwer auf die Umwelt, es treibt den Preis für das Holz so hoch, dass die Herstellung von Möbeln aus ihm indiskutabel ist für die meisten Holzarbeiter. Wenn Sie können, versuchen Holz kaufen von einem nachhaltigen Wald (Handelsbaumschulen, die die Versorgung des Holzes gewährleisten). Besuche die National Hardwood Lumber Association nach Möglichkeiten, eine nachhaltige Forstwirtschaft zu unterstützen.

Es folgt eine Liste der gängigen Hart- und deren Eigenschaften.

Asche

Video: 257ers - Holz (Weihnachtslied)

Ash ist ein weißes, braunes Holz mit gerader Maserung bis blass. Es ist ziemlich einfach, mit (Härte von 4 auf einer Skala von 1 bis 5) und nimmt Fleck ganz gut zu funktionieren, aber Asche wird immer schwieriger zu finden. Sie werden nicht Asche bei Ihrem örtlichen Home Center finden - es von größeren lumberyards nur verfügbar ist. Ash ist ein guter Ersatz für Weißeiche.

Birke

Birch kommt in zwei Varianten: gelb und weiß. Yellow birch ist ein hellgelbe-to-white Holz mit rotbraunem Kernholz, während weiße Birke eine weißere Farbe, die Ahorn ähnelt hat. Beiden Arten von Birken haben eine Härte von 4 auf einer Skala von 1 bis 5. Die Birke ist leicht zugänglich und weniger teuer als viele andere Laubhölzer. Sie können Birke in vielen Baumärkten finden, obwohl die Auswahl an einem Holzplatz besser ist.

Birch ist billig, aber es`s so lovely that it`s often used for making fine furniture.
Birch ist billig, aber es ist so schön, dass es oft für die Herstellung von feinen Möbeln verwendet wird.

Birch ist stabil und leicht zu verarbeiten. Allerdings ist es schwer zu färben, weil es fleckig bekommen, so dass Sie etwas malen könnten es vorziehen, die Sie mit Birken machen.

Kirsche

Cherry ist ein sehr beliebter und rundum großer holz- leicht zu verarbeiten, Flecke und endet gut mit nur Öl und wunderschön altert. Cherrys Kernholz hat eine rötlich-braune Farbe auf sie und das Splintholz ist fast weiß. Cherry hat eine Härte von 2 auf einer Skala von 1 bis 5. Dies ist ein sehr häufiges Holz für die Möbelherstellung und ist aus nachhaltig angebauten Wäldern zur Verfügung. Sie werden nicht Kirsche in Ihrer Heimat Zentrum, so eine Reise in die lumberyard ist notwendig, wenn Sie es verwenden möchten. Weil es gefragt ist, Kirsche wird immer etwas teuer im Vergleich zu anderen inländischen Harthölzern wie Eiche und Ahorn.

Mahagoni

Einer der großen Möbel Wälder, Mahagoni hat eine rötlich-braune bis tiefrote Tönung, gerader Maserung, mittlere Textur und eine Härte von etwa 2 auf einer Skala von 1 bis 5. Es nimmt Beizen sehr (auch Honduras Mahagoni genannt) gut und sieht gut aus mit nur einem Mantel (oder 10) von Öl.

Der einzige Nachteil ist, dass Mahagoni ist nicht in nachhaltig bewirtschafteten Wäldern angebaut. Vergessen Sie zu Ihnen nach Hause Zentrum gehen, einige zu bekommen - der einzige Ort zu finden Mahagoni ein anständiger lumberyard ist (und es kostet Dich).

Ahorn

Maple kommt in zwei Varianten: hart und weich. Beide Sorten sind härter als viele andere woods- hart Ahorn so hart ist (a 5 auf einer Skala von 1 bis 5), dass es schwierig ist, mit zu arbeiten. Weiches Ahorn, auf der anderen Seite, ist relativ einfach, mit zu arbeiten. Wegen ihrer feinen, gerade Maserung, beide Sorten sind stabiler als viele andere Hölzer. Sie neigen auch weniger teuer zu sein als andere Laubhölzer. Sie werden nicht Ahorn bei Ihrem örtlichen Home Center finden, aber die meisten lumberyards haben eine gute Auswahl davon.

Eiche

Eiche ist einer der am häufigsten verwendeten Hölzer für Möbel. Erhältlich in zwei Varianten - Rot und Weiß - Eiche ist stark (Härte von etwa 4 auf einer Skala von 1 bis 5) und leicht zu verarbeiten. Weißeiche ist für Möbelherstellung bevorzugt, weil es eine attraktivere Figur als Roteiche hat. Weißeiche ist auch resistent gegen Feuchtigkeit und kann auf Outdoor-Möbel verwendet werden.

Eiche ist allgemein für Fußböden und Möbel verwendet, weil viele Menschen ihre Getreide lieben.
Eiche ist allgemein für Fußböden und Möbel verwendet, weil viele Menschen ihre Getreide lieben.

Dies ist ein Holz, das Viertel gesägt (die stabilste Schneid Option verfügbar) gefunden werden kann. In der Tat, Viertelschnittweißeiche ist weniger teuer als einige andere Laubhölzer wie Kirsche. Das Korn hat eine schöne „ray Flocke“ Muster zu. Roteiche kann in den meisten Baumärkten zu finden, aber wenn man weiß Eiche will, macht eine Reise in den lumberyard.

Pappel

Pappel ist eine der weniger teuren Hölzern. Es ist auch ziemlich weich (1 in der Härte auf einer Skala von 1 bis 5), die es einfach macht, mit zu arbeiten. Pappel ist weiß mit einigen grünen oder braunen Streifen im Kernholz. Da Pappel nicht das schönste Holz ist, ist es selten in feinen Möbeln verwendet, und wenn es ist, ist es fast immer gemalt. Pappel kann eine gute Wahl für Schubladen sein (wo sie nicht gesehen werden), weil es stabil und kostengünstig ist. Sie können Pappel bei größeren Baumärkten finden, aber ein lumberyard eine bessere Auswahl haben.

Video: Fußball aus Holz - CNC-Holzbearbeitung 5-Achs-Maschine HOMAG Venture BMG 311

Pappel ist gut für Spielzeug, Schüsseln und kleine Holzbearbeitung Handwerk zu machen. Es dauert malen besser als sta
Pappel ist gut für Spielzeug, Schüsseln und kleine Holzbearbeitung Handwerk zu machen. Es dauert malen besser als Fleck.

Teak

Teak ist immer seltener als die Tage, an gehen, aber es ist die Klammer für feine Outdoor-Möbel. Teak ist sehr witterungsbeständig und schön (nicht teuer zu nennen - können Sie fast $ 24 a board foot glauben?). Teak hat ein öliges Gefühl und eine goldbraune Farbe. Es stuft ein 3 auf einer Skala von 1 bis 5 für die Härte und ist nur aus größeren lumberyards und Spezialanbietern zur Verfügung.

Nussbaum

Mit einer Härte von etwa 4 auf einer Skala von 1 bis 5 ist Walnuss ein reiches braunes Holz, das für die Arbeit mit einfach ist. Leider Walnuss ist etwas teuer (in der Regel etwa 8 $ pro board foot), und die Suche nach großen Platten für große Projekte schwierig zu bekommen. Trotz dieses, Walnuss ist immer noch ein großes Holz, mit zu arbeiten und eignet sich gut für den Einsatz als Akzente und Inlays, ein Projekt zu verkleiden. Sie werden nicht Walnuss in Ihrer Heimat finden Center- Sie es von einem lumberyard auf Bestellung benötigen, wenn Sie eine große Menge wünschen.

Zusammenhängende Posts